die versuchungen zur
weihnachtszeit...

Advent und Weihnachten ist für viele eine Zeit voller „Versuchungen“. Punsch, Glühmost, Bratwürstel und Leckereien am Weihnachtsmarkt, dazu noch die vielen Kekse und das gute Essen zu den Feiertagen resultieren bei so manchen mit einem Plus auf der Waage.



Hier ein paar Tipps dazu:

  • Bei Einladungen oder dem Besuch am Weihnachtsmarkt nicht voll schlemmen, sondern genauso viel essen wie sonst. Die übrigen Mahlzeiten des Tages und der darauffolgenden Tage fettarm und mit einem hohen Gemüseanteil gestalten.
  • Bewegung – Bewegung – Bewegung - die „Keks- und Punschkalorien“ wieder verbrennen! Spazierengehen, laufen, walken, Stiegen steigen, auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt bewusst weitere Wege gehen, Weihnachtsputz, Auto selber waschen, zu Fuß einkaufen,...
  • Auf regelmäßige Mahlzeiten achten! 3 Mahlzeiten sind ideal – auf keinen Fall das Mittagessen ausfallen lassen und am Abend bei der Feier voll zuschlagen.
  • Kekse backen ist ein schöner Brauch - aber keine Pflicht! Man ist ein genauso wertvoller Mensch, auch wenn man keine Kekse anbieten kann.


Für Keksliebhaber habe ich hier eine schnelle und fruchtige Variante zu den herkömmlichen Weihnachtsbäckereien:

 

 

 

 

 

 

  

Bewegung_Weihnachten


 
ORANGENSCHNITTE

Menge für ein kleines Blech

Teig:
500 g Mehl (kann auch ein Teil Vollkornmehl sein)
100 g Staubzucker
2 Eier
100 g Margarine
1 Pkg. Vanillezucker
½ Pkg. Backpulver
1 Orange pack (Orangenschalen)
Magermilch nach Bedarf

Fülle:
250 g geriebene Mandeln
70 g Staubzucker
Saft von 1-2 Orangen
3 EL Orangenmarmelade

Glasur:
200 g Staubzucker
Saft von Orangen nach Bedarf

 

Zubereitung:

Die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt eine halbe Stunde kalt rasten lassen.

Für die Fülle Staubzucker, Mandeln, Orangensaft und Orangenmarmelade zu einer streichfähigen Masse vermengen.

Teig halbieren, eine Hälfte ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit der Fülle bestreichen. Die zweite Hälfte ausrollen, darauf legen und mit einer Gabel einstechen.
Bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Noch warm mit der Orangeglasur bestreichen, trocknen lassen und in kleine Stücke schneiden.
 

Ich wünsche viel Spaß beim Backen und erholsame Weihnachtsfeiertage!

  Mariella2
Mariella Istok
Diätologin in 4292 Kefermarkt, Unterer Markt 4
Email:
Tel: 0664/4386448

 

  

 

 

 

 

Rezept_Orangenschnitten_hoch

     

 

 

 

Newsletter Anmeldung

Sie möchten aktuelle Infos über Wärmepumpen und Fotovoltaik
sowie wissenswertes rund ums eigene Heim erhalten?

* diese Felder müssen ausgefüllt werden